Willkommen

Unser Schulbiologiezentrum wurde 1986 als Biologischer Schulgarten in Ochtersum eröffnet. Seit 1995 gehört das Schulbiologiezentrum zum Verbund der regionalen Umweltbildungszentren (RUZ) und ist ein vom Land Niedersachsen anerkannter außerschulischer Lernstandort in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei ist seitdem eine abwechslungsreiche Landschaft mit hohem Erlebniswert entstanden, auf dem Schülerinnen und Schülern aller Schulformen und Schulstufen aus Stadt und Landkreis unterrichtet werden.

Auch Kindertagesstätten, die Universität Hildesheim, Lehramtsanwärter*innen sowie unterschiedliche Bildungsträger und Naturschutzgruppen nutzen das Schulbiologiezentrum. Des Weiteren können auch ökologische Kindergeburtstage bei uns gefeiert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch bei uns.

      Über Ihren Besuch würden wir uns freuen!

Auswirkung von Covid-19 auf das Schulbiologiezentrum

Aus einem Runderlass des Kultusministeriums geht als Weisung hervor, dass alle Termine bei außerschulischen Lernorten abzusagen sind.