Kindertagesstätten

Unsere Angebote für Kindertagesstätten

Speziell für den Kitabereich wurden zu verschiedenen ökologischen Themen Einheiten mit Vorschlägen für die erlebnisorientierte Erkundung – vorwiegend im Schulbiologiezentrum – entwickelt. Die Kosten für Materialien sind im Angebotspreis bereits enthalten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte per Email an info@schulbiologiezentrum.de mit uns Kontakt auf. Wir melden uns umgehend zurück.

Miau, hier kommt die Wildkatze

Was ist der Unterschied zwischen einer Wildkatze und einer Hauskatze? Gibt es in unseren Wäldern Wildkatzen? Wie kann man das feststellen, auch wenn man diese scheuen Waldbewohner nicht zu Gesicht bekommt? Welche Ansprüche an ihren Lebensraum hat die Wildkatze? Spielerisch lernen wir die Jagdtechnik, die Sinne und die Spuren der Wildkatze kennen. Zum Abschluss wollen wir im angrenzenden Wildgatter echte Wildkatzen beobachten.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe und wetterfeste, unempfindliche Kleidung
  • Angebotsmonate: Januar bis Dezember
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Auuuuuuuuuuuuu, der Wolf ist da

Seit einigen Jahren lebt der Wolf nun auch wieder bei uns in Deutschland. Auf unserem Rundweg durch den Wald werden wir die Lebensgewohnheiten und Lebensräume der Wölfe kennenlernen. Wir erforschen das Wolfsrudel und lernen ihre Sprache kennen. Wir erfahren was auf seiner Speisekarte steht und wie wir uns verhalten sollen, falls wir mal einem Wolf begegnen.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe
  • Angebotsmonate: Januar bis Dezember
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Komm und werde Waldkünstler

Auf unserem Streifzug durch den Wald werden wir unsere Taschen mit vielen schönen Naturmaterialien, wie Laub, Ästen, Steinen und Zapfen füllen, denn Waldkünstler gestalten ihre Werke ausschließlich aus Naturmaterialien. Anschließend sind der Fantasie der Künstler keine Grenzen gesetzt und es entstehen aus den gesammelten Werken interessante Naturbilder, Mandalas, sogar fantastische Tierwesen und vieles mehr. Dieses Angebot berührt alle Sinne, weckt die Fantasie und hilft, das Schöne der Natur wahrzunehmen.

  • Zielalter: ca.3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und eine Tasche (zum Sammeln der Naturmaterialien)
  • Angebotsmonate: März bis Dezember
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Kleine Krötenhelfer unterwegs

Sobald die Temperaturen im Frühjahr steigen, machen sich die Erdkröten auf den Weg zu den Laichgewässern. Diese Wanderung ist mit vielen Gefahren verbunden. Bei dieser Aktion lernen wir spielerisch die Lebensgewohnheiten und den Lebensraum der Erdkröten kennen. Wir schauen uns den Erdkrötenzaun am Steinberg an und vielleicht werden wir sogar zum Krötentaxi.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe, warme, wetterfeste Kleidung und Warnweste
  • Angebotsmonate: März/April (witterungsabhängig)
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Die Gelbbauchunke
(in Kooperation mit dem Life Bovar Projekt)

Sie hat wunderschöne herzförmige Pupillen und ein unverwechselbares Bauchmuster. Auf liebevolle, lebendige und spielerische Weise lernen wir die Lebensgewohnheiten und Lebensräume der gefährdeten Gelbbauchunke kennen. Im Schulbiologiezentrum können sogar lebende Tiere beobachtet werden. Nach erfolgreicher Teilnahme bekommt jedes Kind am Ende ein Gelbbauchunken-Diplom verliehen.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe
  • Angebotsmonate: Januar bis Dezember
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Komm, wir erleben den Wald

Mit all unseren Sinnen wollen wir den Lebensraum Wald genauer entdecken. Wir wollen mit unseren Ohren hören was es für Waldgeräusche gibt, mit unseren Händen tasten wie sich die Rinde der Bäume anfühlt. Mit unseren Augen suchen wir nach Objekten, die nicht in den Wald gehören und vielleicht entdecken wir ja auch einige Waldbewohner.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe und unempfindliche, wetterfeste Kleidung,
  • Angebotsmonate: April bis November
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Frosch und Co

Wie sieht eigentlich Froschlaich aus? Und wie entwickelt sich daraus ein Frosch? Was ist der Unterschied zwischen Frosch, Molch und Kröte? Beim Keschern entdecken wir verschiedene Amphibienarten und lernen diese auf spielerische Weise näher kennen.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Gummistiefel und wetterfeste, unempfindliche  Kleidung
  • Angebotsmonate: Mai bis Juli
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Schnecken – Wer schleimt denn da?

Auf dem Gelände des Schulbiologiezentrums wollen wir auf Schneckensuche gehen und schauen was für unterschiedliche Schneckenarten bei uns wohnen? Vielleicht finden wir ja sogar den Schneckenkönig. Wir wollen erforschen was und wie Schnecken überhaupt fressen. Warum können sie über scharfe Gegenstände kriechen, ohne sich zu verletzen? Dies und einigen andere Fragen gehen wir auf den Grund.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung
  • Angebotsmonate: Mai bis September (witterungsabhängig)
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Fledermäuse – Geheimnisvolle Jäger der Nacht

Sie schlafen mit dem Kopf nach unten. In der Dämmerung erwachen sie und gehen auf die Jagd. Wusstest du, dass Fledermäuse mit den Ohren sehen? Spielerisch lernen wir die Lebensgewohnheiten der Fledermäuse kennen. Zum Schluss darf sich jeder eine Fledermaus für sein Kinderzimmer basteln.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe und wetterfeste Kleidung
  • Angebotsmonate: Mai bis September
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Die fleißige Honigbiene

Honigbienen live erleben – das steht im Mittelpunkt dieses Angebotes. Im Bienenhaus auf dem Gelände des Schulbiologiezentrums können wir aus sicherer Entfernung Bienen beobachten. Wir erfahren Wissenswertes rund um das Leben der Honigbiene und können tote Bienen unter dem Binokular genauer betrachten. Zum Abschluss gibt es sogar eine leckere Honigkostprobe.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: lange Beinbekleidung und feste Schuhe;
  • Angebotsmonate: Mai bis Juli
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Feldhamster, wo bist du?
(in Kooperation mit der Deutschen Wildtier Stiftung)

Wohnt der Feldhamster noch bei uns in der Hildesheimer Börde? Was steht auf seinem Speiseplan und auf welchem Speiseplan steht er? Wir lernen die Lebensgewohnheiten und Lebensräume des Feldhamsters kennen. Vielleicht gibt es ja sogar bei euch in der Nähe ein abgeerntetes Weizenfeld auf dem wir nach Absprache mit dem jeweiligen Landwirt Feldhamsterbaue suchen dürfen.

  • Zielalter: ca.3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: bei Feldbegehung nach der Weizenernte = lange Beinbekleidung und feste Schuhe
  • Angebotsmonate: Januar bis Dezember/mit Feldbegehungen (nach der Weizenernte)
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder
  • Mögliche Treffpunkte: Schulbiologiezentrum Hildesheim, in der Kindertagestätte oder auf einem abgeernteten Weizenfeld

Tiere im Winter

Es ist bitterkalt. Ein Hase sitzt auf einem Feld, ob er wohl friert? Da klettert ein Eichhörnchen den Stamm eines Baumes herauf und dort läuft eine Maus schnell in ihr Mäuseloch. Doch wo sind jetzt die Frösche, die Bienen und die Igel? Bei einem Rundweg über den Steinberg werden wir verschiedene Überlebensstrategien von Tieren kennenlernen. Zum Abschluss gibt es im Schulbiologiezentrum ein warmes Getränk zum Auftauen.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Feste Schuhe und warme, wetterfeste Kleidung
  • Angebotsmonate: Dezember bis Februar
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder

Vögel im Winter

Am Futterhäuschen beobachten wir unterschiedliche Vögel und lernen die häufigsten Arten kennen. Wir erfahren wie die Vögel die kalten Temperaturen überstehen und warum einige Vögel in den Süden fliegen. Anschließend erfahren wir mehr über ihre Nahrung und stellen Vogelfutter für den eigenen Garten her.

  • Zielalter: 3 bis 6 Jahre
  • Zeitbedarf: 2 Stunden
  • Mitzubringende Materialien: Warme, unempfindliche und wetterfeste Kleidung
  • Angebotsmonate: November bis Februar
  • Kosten: Preis pro Aktion 70€/Gruppen bis max. 25 Kinder