Ökologisches Mähen mit der Sense von Grund auf lernen

Das Schulbiologiezentrum Hildesheim führt am 17. Juli einen Tageskurs von 8 bis 17 Uhr zur Arbeit mit der Sense durch. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Der Kurs ist für jeden interessant, der den Umgang mit der Sense von Grund auf erlernen möchte. Dabei gibt es auch Tipps für ein wirtschaftliches Mähen sowie für schwierige Mähsituationen. Die Weiterentwicklung der landwirtschaftlichen Sense verbunden mit einer gesundheitsbewussten Mähhaltung führte zu einem modernen vielfältig einsetzbaren Mähwerkzeug.Das Sensemähen ist zudem leise, effektiv und ökologisch. Am Nachmittag wird Schritt für Schritt das Dengeln erlernt. Es ist ein Schärfen der Sense. Viele kleine, gezielte Hammerschläge werden entlang der Schneidkante gesetzt. Durch dieses Schmieden wird der Sensenstahl zur Schneidkante hin verdünnt, gehärtet und damit rasiermesserscharf. Gedengelt wird auf einem quadratischen Dengel-Amboss. In den praktischen Übungen stellt die Koordination der Hammerschläge einerseits und das Vorschieben des Sensenblattes über den Amboss andererseits eine zu meisternde Herausforderung dar.

Sensen und Dengel-Werkzeug werden zur Verfügung gestellt. Durch den Tageskurs führt Wolfgang Winter, Ausbilder im Sensenverein Deutschland e. V.

Für den Kurs fallen pro Teilnehmenden 145 € Gebühren an. Der Veranstaltungsort ist Mahlerten. Die Anmeldung für die insgesamt neun Plätze, sowie Nachfragen bitte per E-Mail an das Schulbiologiezentrum Hildesheim unter „info@schulbiologiezentrum.de“. Vor Beginn des Kurses wird ein Covid-Schnelltest durchgeführt, der bereits in den Gebühren enthalten ist.

Posted in Allgemein | Tagged | Kommentare deaktiviert für Ökologisches Mähen mit der Sense von Grund auf lernen

Honig kaufen und das Schulbiologiezentrum Hildesheim damit unterstützen

Im letzten Jahr waren unsere Zentrums-Bienen sehr fleißig unterwegs und haben Nektar gesammelt. Auf unserem abwechslungsreichen Gelände am Fuße des Steinbergs blühen viele verschiedene Pflanzen, so dass eine beträchtliche Menge an Honig zusammen kam. Durch den Ausfall unseres Herbstfestes konnte dieser Honig bislang nicht verkauft werden. Als ehrenamtlicher Verein sind wir aber auch auf diese Einnahmen angewiesen, um den Erhalt des Schulbiologiezentrums zu sichern.

Ein großes Glas Honig kostet 6 € und kann direkt im Zentrum erworben werden. Bitte per E-Mail einen Kauftermin vereinbaren und damit unser Zentrum unterstützen.

Kontakt: info@schulbiologiezentrum.de

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Honig kaufen und das Schulbiologiezentrum Hildesheim damit unterstützen

Aktionswoche für Grundschulkinder in den Herbstferien

Tiere im Herbst

Wolf, Wildkatze, Igel und Co.
Jeden Tag steht eine andere Tierart im Fokus der Aktionen und die Kinder erleben deren Lebensraum und Lebensweise.
Auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Das naturnahe Gelände des Zentrums wird auf Schleichwegen erkundet und aus den gesammelten Schätzen entstehen Kunstwerke.

5 Termine von Montag, 19. – Freitag 23. Oktober
Für Kinder im Grundschulalter
Täglich von 8 – 13 Uhr
Wetterfeste, robuste Kleidung
Essen und Trinken im Rucksack
Gruppengröße: 8 Kinder
Kosten: 100 € inkl. Materialkosten
Anmeldung bis zum 11. Oktober unter info@schulbiologiezentrum.de 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktionswoche für Grundschulkinder in den Herbstferien