Unser Schulbiologiezentrum

Unser Schulbiologiezentrum wurde 1986 als Biologischer Schulgarten in Ochtersum eröffnet.
Seit 1995 gehört das Schulbiologiezentrum zum Verbund der regionalen Umweltbildungszentren (RUZ) und ist ein vom Land Niedersachsen anerkannter außerschulischer Lernstandort in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).
Nach dem Abriss der alten Ziegelei ist auf dem Gelände eine abwechslungsreiche Landschaft mit hohem Erlebniswert entstanden, auf dem nicht nur Schüler*innen aller Schulformen und Schulstufen aus Stadt und Landkreis unterrichtet werden, sondern auch schöne Naturerlebnisaktionen für Kindergartenkinder stattfinden. Des Weiteren werden Geburtstagsfeiern, Ferienkurse und Workshops angeboten.
Auch die Universität Hildesheim, Lehramtsanwärter*innen sowie unterschiedliche Bildungsträger und Naturschutzgruppen nutzen das Schulbiologiezentrum.